SynServer Domain, Webhosting und Server Services - Eine Marke der synergetic Technology AG




SynServer Support > E-Mail > SynServer Hosted Exchange Server

Q604 - Hilfe zur Fehlerbehebung SynServer Hosted Exchange Server

Frage: Wie kann ich mögliche Fehlerursachen beim Verbindungsaufbau mit dem SynServer Hosted Exchange Server herausfinden?


Zusammenfassung:
Dieser Artikel beschreibt die Vorgehensweise, wie Sie mögliche Fehlerursachen bei der Verbindung zum Hosted Exchange Server herausfinden können und diese Fehler beseitigen.


Fehlerbehebung bei der Kommunikation mit dem SynServer Hosted Exchange Server



Ich kann in Outlook 2007/2010 keine Abwesenheitsnotiz aktivieren
Windows Vista
Windows 7
Neueres Microsoft Betriebssystem
MAPI Clients mit Outlook Anywhere (RPC over HTTP) ab Outlook 2007 und höher

Stellen Sie sicher, dass für Ihre Domain ein CNAME (Alias) Eintrag für autodiscover.meine.tld auf autodiscover.synserver.de im DNS gesetzt ist. Dies können Sie im Config Center vornehmen.



Beim Verbindungsaufbau kommt eine Outlook Autodiscover Fehlermeldung
Windows Vista
Windows 7
Neueres Microsoft Betriebssystem
MAPI Clients mit Outlook Anywhere (RPC over HTTP) ab Outlook 2007 und höher

Beim Verbindungsaufbau von Outlook kommt eine Fehlermeldung "Das Konto wurde für die Einstellungen auf diese Website umgeleitet."
Aktivieren Sie bitte den Haken vor "Zukünftig nicht mehr zu dieser Website nachfragen" und klicken Sie dann auf "Zulassen".

Online Prüfung der Einstellungen:
https://www.testexchangeconnectivity.com/



Benutzername/Passwort wird trotz richtiger Eingabe nicht akzeptiert
Windows XP mit SP2
Windows Server 2003
Windows Vista
Windows 7 oder
Neueres Microsoft Betriebssystem
MAPI Clients mit Outlook Anywhere (RPC over HTTP) ab Outlook 2003 und höher

Geben Sie Ihren Benutzernamen in der folgenden Form an:
synserver\IhrBenutzername oder
IhrBenutzername@synserver.ads

Stellen Sie sicher, dass Sie bei den Verbindungseigenschaften von Outlook 2003/2007/2010, unter Exchange-Verbindung über HTTP herstellen, bei Proxyauthentifizierungseinstellungen, "Standardauthentifizierung" gewählt haben.



Bei Verwendung von Outlook 2003/2007/2010 und Outlook Anywhere (RPC over HTTP) wird keine Verbindung aufgebaut
Windows XP mit SP2 oder RPC oder HTTP Fix
Windows Server 2003
Windows Vista
Windows 7 oder
Neueres Betriebssystem von Microsoft
MAPI Client Outlook 2003/2007/2010

Obwohl Sie alle Schritte für die Konfiguration von Outlook 2003/2007/2010 mit Verwendung von Outlook Anywhere (RPC over HTTP) richtig durchgeführt haben, stellt Outlook keine korrekte Verbindung zum SynServer Exchange Server her. In diesem Fall verbinden Sie sich mit Ihrem Browser über den folgenden Link und melden sich am Exchange Server mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:
https://exchange.synserver.de

Nachdem Sie sich am Exchange Server angemeldet haben, wird Ihr Postfach über Outlook Web Access dargestellt. Da es sich um eine verschlüsselte Verbindung über SSL handelt, wird in der Statusleiste Ihres Browsers das Verschlüsselungssymbol (ein gelbes, geschlossenes Schloss) dargestellt. Führen Sie einen Doppelklick auf das Symbol aus, es wird das SSL Zertifikat dargestellt. Wählen Sie nun die Option "Zertifikat installieren" und installieren Sie das Zertifikat in Ihren Zertifikatsspeicher. Outlook kann nun das Zertifikat für die Verbindung automatisch verwenden und die Verbindung wird über den Outlook Client dargestellt.



Bei Verwendung von Outlook 2003 wird die Option "Exchange via Internet" nicht angezeigt
Windows XP ohne SP2
MAPI Client Outlook 2003

Stellen Sie sicher, dass Sie Windows XP SP2 installieren oder den Fix RPC over HTTP für Windows XP. Nach Installation von SP2 für Windows XP oder den o.g. Fix ist folgende Option sichtbar:




Es kann keine Verbindung zum Exchange Server aufgebaut werden
Alle Betriebssysteme
MAPI Clients ohne Outlook Anywehere (RPC over HTTP) wie z.B. Outlook 2000, Outlook 2002

Hinweis:
Die Clients Outlook 2000 und Outlook 2002 werden von SynServer nicht mehr unterstützt.

Ist eventuell eine Firewall auf Ihrer Seite im Einsatz? Stellen Sie sicher, dass Ihr Client auf die folgenden Ports auf exchange.synserver.de zugreifen darf:
Port 135
Port 6001 - 6014
Die Ports werden für die MAPI-Kommunikation mit dem SynServer Exchange Server benötigt.



Benutzername/Passwort wird trotz richtiger Eingabe nicht akzeptiert
Alle Betriebssysteme
MAPI Clients ohne RPC over HTTP wie z.B. Outlook 2000, Outlook 2002

Hinweis:
Die Clients Outlook 2000 und Outlook 2002 werden von SynServer nicht mehr unterstützt.

Prüfen Sie, ob Ihre HOSTS Datei folgende Einträge enthält:
217.119.50.201    exchange
217.119.50.200    kiesinger

Die HOSTS Datei ist in folgendem Ordner gespeichert (mit dem integrierten Windows Editor öffnen):

Windows NT/2000:
c:/winnt/system32/drivers/etc/hosts

Windows XP/2003 Server
c:/windows/system32/drivers/etc/hosts

Windows 95/98/ME/ME SE:
c:/windows/hosts




Stichworte:
SynServer Hosted Exchange Server, Outlook, Konfiguration, Fehler, Fehlersuche, Outlook Anywhere, RPC over HTTP

Gültig für:
SynServer Hosted Exchange Server

Letzte Revision:
26.06.2012





 

Impressum - AGB - Mail Policy - RSS
Online Tools - Datenschutz   

Copyright 1994 - 2014 by synergetic Technology AG
synergetic ISP - synergetic IT - synergetic AGENCY

· Domains
· E-Mail Pakete
· Webosting
· Root Server
· Managed Server
· Linux VServer
· Windows VServer
· Exchange Server
· Cloud Storage
· Housing/CoLocation

· Verfügbarkeit prüfen
· Globale Recherche
· Domain Wizzard

Die neuen SynDisk Pakete von SynServer: Ihr professioneller Online Speicher als VPS Storage mit maximaler Performance! Mehr...  

SynServer Domain, Webhosting und Server Services - Ein Unternehmensbereich der synergetic AG - Webdesign by SynMetric www.synmetric.de